Wir sprühen vor Lebensqualität

Wer denkt, dass die grüne Mitte nichts anderes als Wald, Wiese und Weser zu bieten hat, irrt. Zwar legen wir Wert auf unsere Naturräume, aber die Kommunen achten auf nachhaltige Entwicklungen im Bereich Infrastruktur und flächendeckende Angebote für die Bürger(innen). Auf einer Fläche von 3.453 km², welche die Landkreise Diepholz und Nienburg sowie die Kommune Thedinghausen im Landkreis Verden umfasst, verteilen sich knapp über 340.000 Einwohner(innen). Da bleibt viel Platz für Ihre Verwirklichungen. Kaum ein Ort überschreitet die 30.000 Einwohnergröße und viele idyllische Dörfer zeichnen die Landkreise aus.

Von verschlafenen Städtchen kann aber keine Rede sein – die Wirtschaft in der Region blüht!
Im Kreis Diepholz liegt der Schwerpunkt auf der Dienstleistungsbranche im Großhandel und der Logistik.  Bekannte Industriebetriebe sind Lloyd Shoes in Sulingen und VILSA Brunnen in Bruchhausen-Vilsen. Der Kreis Nienburg hingegen bietet Arbeitsplätze und Versorgung im Gesundheits- und Sozialwesen. Große Unternehmen sind zudem Göbber in Eystrup sowie die frischli Milchwerke in Rehburg-Loccum. 

Auch Gäste sind gerne gesehen! In der Tourismusbranche trumpfen eine Vielzahl von Hotels, Pensionen und Campingplätzen in der Region auf. Knapp eine Million Urlauber zählt das Kerngebiet der Initiative jedes Jahr. Ob ein Kulturbesuch in den historischen Altstädten oder Ausflüge in die Natur – die Region ist ein attraktives Erholungsgebiet.